Direkt zum Inhalt

Als eigene Infrastruktur am Deutschen Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) erfassen die Klinischen Studienzentren die Studienaktivitäten des DZIF im „Healex Site Management System (SMS)“. Die Studien werden nach Indikationen sortiert dargestellt und laufend aktualisiert.

Das Studienregister wurde aktuell um die Kategorie „COVID-19“ erweitert. Hier werden erstmals nicht ausschließlich DZIF-Studienaktivitäten dargestellt. Um in der aktuellen Pandemielage einen umfassenden Überblick zu den in Deutschland geplanten und bereits aktiven COVID-19 Studien bereitstellen zu können, kooperieren die Klinischen Studienzentren mit Forschern aus unterschiedlichen Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung und weiteren Netzwerken.

Für Forschende: Falls Sie Ihre Studie in unserem Portal vermissen sollten, wenden Sie sich gerne an das Projektmanagement der Klinischen Studienzentren (angela.steinbach@uk-koeln.de oder vassiliki.dimitriou@uk-koeln.de).

FAQ SARS-CoV-2 bei Krebspatienten

PrüfplancodeISRCTNEudraCTNCT (clinicaltrials.gov)DRKS

"Frequently Asked Questions" zu SARS-CoV2 bei Krebspatienten – Empfehlungen für Kliniker die Patienten mit onkologischen Erkankungen behandeln

Status: Aktiv

Studienziel / Fragestellung

Primäres Prüfziel

Seit Anfang 2020 hat die SARS-CoV-2-Pandemie massive Auswirkungen auf die Gesundheitssysteme weltweit. Es wird davon ausgegangen, dass Patienten mit Krebserkrankungen ein erhöhtes Risiko für einen schlechteren Verlauf der SARS-CoV-2-Infektion haben, weshalb eine Anleitung zur Prävention und Behandlung der Infektion sowie zur sicheren Verabreichung von Krebstherapien erforderlich ist. Wir geben Empfehlungen für das Management von Patienten mit malignen Erkrankungen in Zeiten von COVID-19. Diese Empfehlungen wurden von einem internationalen Expertengremium ausgearbeitet und von der EHA Scientific Working Group on Infection in Hematology gebilligt. Primäre Ziel ist es, Kliniker in die Lage zu versetzen, eine optimale Krebsbehandlung so sicher wie möglich durchzuführen, da der wichtigste Schutz für Patienten mit bösartigen Erkrankungen die bestmögliche Kontrolle der zugrunde liegenden Krankheit ist.

Diagnose

Sonstiges

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7194246/

 

von Lilienfeld-Toal M, Vehreschild JJ, Cornely O, et al. Frequently asked questions regarding SARS-CoV-2 in cancer patients-recommendations for clinicians caring for patients with malignant diseases [published online ahead of print, 2020 May 1]. Leukemia. 2020;1‐8. doi:10.1038/s41375-020-0832-y

Dokumente (passwortgeschützt)

Zuständigkeiten Gesamtstudie

Direkt zum Inhalt

Als eigene Infrastruktur am Deutschen Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) erfassen die Klinischen Studienzentren die Studienaktivitäten des DZIF im „Healex Site Management System (SMS)“. Die Studien werden nach Indikationen sortiert dargestellt und laufend aktualisiert.

Das Studienregister wurde aktuell um die Kategorie „COVID-19“ erweitert. Hier werden erstmals nicht ausschließlich DZIF-Studienaktivitäten dargestellt. Um in der aktuellen Pandemielage einen umfassenden Überblick zu den in Deutschland geplanten und bereits aktiven COVID-19 Studien bereitstellen zu können, kooperieren die Klinischen Studienzentren mit Forschern aus unterschiedlichen Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung und weiteren Netzwerken.

Für Forschende: Falls Sie Ihre Studie in unserem Portal vermissen sollten, wenden Sie sich gerne an das Projektmanagement der Klinischen Studienzentren (angela.steinbach@uk-koeln.de oder vassiliki.dimitriou@uk-koeln.de).

FAQ SARS-CoV-2 bei Krebspatienten

PrüfplancodeISRCTNEudraCTNCT (clinicaltrials.gov)DRKS

"Frequently Asked Questions" zu SARS-CoV2 bei Krebspatienten – Empfehlungen für Kliniker die Patienten mit onkologischen Erkankungen behandeln

Status: Aktiv

Studienziel / Fragestellung

Primäres Prüfziel

Seit Anfang 2020 hat die SARS-CoV-2-Pandemie massive Auswirkungen auf die Gesundheitssysteme weltweit. Es wird davon ausgegangen, dass Patienten mit Krebserkrankungen ein erhöhtes Risiko für einen schlechteren Verlauf der SARS-CoV-2-Infektion haben, weshalb eine Anleitung zur Prävention und Behandlung der Infektion sowie zur sicheren Verabreichung von Krebstherapien erforderlich ist. Wir geben Empfehlungen für das Management von Patienten mit malignen Erkrankungen in Zeiten von COVID-19. Diese Empfehlungen wurden von einem internationalen Expertengremium ausgearbeitet und von der EHA Scientific Working Group on Infection in Hematology gebilligt. Primäre Ziel ist es, Kliniker in die Lage zu versetzen, eine optimale Krebsbehandlung so sicher wie möglich durchzuführen, da der wichtigste Schutz für Patienten mit bösartigen Erkrankungen die bestmögliche Kontrolle der zugrunde liegenden Krankheit ist.

Diagnose

Sonstiges

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7194246/

 

von Lilienfeld-Toal M, Vehreschild JJ, Cornely O, et al. Frequently asked questions regarding SARS-CoV-2 in cancer patients-recommendations for clinicians caring for patients with malignant diseases [published online ahead of print, 2020 May 1]. Leukemia. 2020;1‐8. doi:10.1038/s41375-020-0832-y

Dokumente (passwortgeschützt)

Zuständigkeiten Gesamtstudie